Enthält Getreide Laktose?

Enthält Getreide Laktose?

Ich kann mir vorstellen, dass ihr genauso reagiert wie ich: Getreidekörner und Laktose? Mein erster Gedanke, meint da jemand glutenfrei oder glutenhaltig. Aber nein, die Frage war nach Laktose im Getreide. So habe ich dann angefangen darüber nachzudenken, denn alle Fragen haben ihren Grund. Aber lest selbst, wie diese Frage zu mir kam:

Der Apfeltag 2022

Der Apfeltag in Starkow, ich mag es bei solchen Events, dabei zu sein. Ich hatte Spiele, Mehle und Neuigkeiten mit dabei. Und dazu noch erste Fragen: Hat Dinkel Gluten? Ist Sauerteig wirklich sauer? Ist Weizen giftig? Wie lange braucht ein gutes Brot? Wie viel Zutaten kommen in ein Brot? Foto: Grit Steußloff

Ich war in Starkow auf dem Appeldag (Apfeltag – das Apfelfest, das in der Erntezeit im Pfarrgarten stattfindet). Der Tag war toll, vielen Besucher_innen kamen vorbei und wollten mit mir ins Gespräch kommen. Ich selbst habe sehr viele Fragen an die Besucher_innen gestellt. Es war super spannend. Als um die Mittagszeit eine Besucherin an meinen Stand kam mit ihrer Frage: Warum ist Laktose im Getreide? Gibt es laktosefreies Getreide? Meine erste Reaktion: nein Getreide ist laktosefrei.

Ich versuchte zu ergründen, ob hier einfach nur etwas verwechselt worden ist. Aber nein, es ging wirklich um Laktose. Mein zweiter Gedanke: wie kommt man darauf – so etwas zu fragen?

Es gibt keine doofen Fragen …

Manche Frage beschäftigt mich länger und so war es auch bei dieser. Hätte sie mich nach Gluten gefragt – ja, da hätte ich gleich die passende Antwort gehabt. Aber Laktose? So fing ich an, diese Frage aus einer anderen Sicht aufzubröseln. Wie kommt man darauf, dass Getreide Laktose hat?!

Am Anfang erst einmal Entwarnung – generell ist Getreide laktosefrei.

Und wenn wir es umdrehen?

Wenn ich die Annahme zu Grunde lege: Getreideprodukte hätten Laktose:

  • Dann z.B., wenn das Getreide in einer Mehlmischung verarbeitet wurde – so kann so eine Mischung auch Laktose enthalten.
  • Wenn das Getreide in fertig gebackenen Backwaren verarbeitet wird – auch in diesen Backwaren kann Laktose enthalten sein.
  • Oder wenn das Getreide falsch gelagert wurde, neben laktoseenthaltenden Produkten (diese Art, wie es jetzt auf vielen Produkten zu finden ist: kann Spuren von Punkt, Punkt enthalten).

Oder fällt euch noch etwas anderes ein?

An die Besucherin meines Standes – sorry, dass ich mit deiner Frage in diesem Moment vollkommen überfordert war, aber jetzt wurde mir klarer, warum man solche Fragen stellt. Und einmal einfach mal Selbstverständlichkeiten in Frage zu stellen, ist auch ein Weg, sich gegenseitig besser zu verstehen. So entsteht Austausch. Sonst würden wir immer noch denken, dass die Erde eine Scheibe wäre. Also, stellt mir weiter solche Fragen.


Bitte beachtet: ich beantworte solche Fragen immer auf dem Stand, den ich gerade habe. Das soll auch euch zum Mitdiskutieren anreden.

Wisst ihr mehr, dann schreibt mir und erhellt mich.


Alle bereits erschienenen TeigTalks mit Grit könnt ihr nachlesen.


Was euch noch interessieren könnte:

Zuhause selbst Brot backen – warum?

Print Friendly, PDF & Email

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.