Stammtisch und kleiner Filmabend

Stammtisch und kleiner Filmabend

Nach einem unglaublich schönen Stollen- und Kekskurs mit vielen kleinen und großen Highlights fand am 26.11.2022 abends unser erster Teiggeflüster Stammtisch statt.

Und gleich am Anfang noch mehr Highlights: die beste heiße Schokolade der Welt und der Beitrag in der Nordtour: wir haben gleich mal vorgespult auf die Minute 8:38: Bäckerin aus Leidenschaft und waren ganz begeistert, wie schön doch die Stimmung im Kurs wiedergegeben wurde. Der Beitrag sollte eigentlich im Oktober kommen, aber sie haben bis zu unserem Stammtisch gewartet – eine Punktlandung (: -). Und es war krass, wie man 5 Stunden Dreh in diese 4 Minuten unterbekommen hat – eine Höchstleistung. Nur das die Moderatorin meint, ich stehe gerne früh auf, das halte ich für ein Gerücht. Gut, das es viele Wege gibt, morgens seine Backwaren zu haben – ohne um 4 Uhr in der Backstube stehen zu müssen. Ich stehe auf moderne Arbeitsbedingungen – . -)

Als gemeinsame Aktion für unseren Stammtischabend hatte wir uns Bagels überlegt.

Die Teilnehmenden vom Stollenkurs hatten schon einiges vorbereitet. So kochten und bestreuten wir nur noch die Bagels mit Saaten und Brezelsalz. Und dann war Ofenkino. Den Rest Flammkuchen-Teig vom Kurstag – rollten wir aus und belegten ihn vor dem Backen lecker. So entstand eine kulinarische Runde für einen superschönen Schnatterabend unter Backfreunden.

Stammtisch – vor dem Essen noch ein Beweisfoto. Foto: Grit

Es war etwas ganz besonderes, einfach so zusammenzusitzen und das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Und dazu noch Kalles Mecklenburger Eiersalat, na, was will man mehr.

Jeder könnte noch einmal auf seine Backentwicklung schauen und von seinen ganz persönlichem Highlight berichten. So war es für die eine die tolle Atmosphäre in den Kursen, für eine andere, dass sie obwohl nur so mit zum Kurs mitgekommen war, jetzt jede Wochenende ein Brot mit ihrem eigenen Sauerteig backen würde. Eine andere erzählte, dass Freunde und Verwandte immer lauern würden, wann sie wieder backen würde. Und ich erzählte, wie ich durch meine Teilnehmenden auf neue Ideen kam und wie beseelt ich immer nach den Kursen nachhause fahren würde.

Der Abend war rundum perfekt. Wir werden 2023 weitere Stammtische machen. So eine kleine Auszeit braucht doch jeder – und vielleicht auch wieder mit der besten heißen Schokolade der Welt.

Und nun meine Frage an euch: Was war denn euer Backhighligt 2022? Schreibt mir gerne in den Kommentaren – ich bin gespannt.


Alle bereits erschienenen TeigTalks mit Grit könnt ihr nachlesen.


Ihr wollt auf dem Laufenden bleiben, dann abonniert gerne den Teiggeflüster Newsletter.

Was euch noch interessieren könnte: im Frühjahr gibt es einen neuen Spezialkurs: unsern Brotkuchenfrühling mit Croissants, Plunder, Franzbrötchen, Pastel de nato, selbst Plunder- und Blätterteig herstellen und weils ja was zu essen geben muss: Quiche.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.